Gefüllter Apfel mit fruchtigem Couscous und Sprossensalat

Für die gefüllten Äpfel (4 Personen)

• 3 kleine Äpfel Fuji • 100 g Couscous • 200 ml Gemüsebrühe • 5 EL Olivenöl • 1 TL Kurkuma • Salz, Pfeffer • 1 TL Ras el Hanout (orientalisches Gewürz) • 1 Zitrone • 1 Orange • Etwas gehackte Petersilie

Für den Sprossensalat

• Verschiedene Sprossen (z. B. Soja, rote Beete, Erbsen, Alfalfa)

Vinaigrette

• Distelöl • Sojasauce • Apfelessig • ½ gewürfelte Schalotte • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Gemüsebrühe mit Olivenöl, Kurkuma und dem Ras el Hanout aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Couscous einrühren. Kurz aufkochen und zugedeckt quellen lassen. Nach 3 – 4 Minuten mit einer Gabel auflockern. Die Äpfel mit einem Löffel aushöhlen und mit etwas Zitro-nensaft einreiben – so bleibt der Apfel innen schön weiß. Das Fruchtfleisch vom Kerngehäuse trennen und kleinschneiden, die Orangen filetieren und beides gemeinsam mit der Petersilie zum Couscous geben.
Nochmals mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Die Äpfel befüllen. Mit Sprossen dekorieren und mit Vinaigrette beträufeln.

Rezepte